Vertippt

Gerade auf Anhieb vier Tipfehler im Blogosoopbeitrag entdeckt. Harmlos zwar, aber dennoch zuviele. Finde ich. Dabei habe ich noch nicht einmal richtig gelesen, nur schnell drübergeguckt. Das ist peinlich und typisch zugleich. Sich selbst kann man immer am schlechtesten korrekturlesen.

Wer noch was findet, kriegt einen „click”. Ansonsten verweise ich auf die Freiheit der Sprache.

Schlagworte:

1 Kommentar zu „Vertippt“

  1. Alf sagt:

    Ach, mach dir nichts draus. Das passiert doch jedem! Ich kenne einen Deutschprofessor, der “nämlich” immer wieder mit stummem “h” schreibt.

Kommentieren