Worte sind nichts

Aber sie werden, beim Schreiben, Aufschreiben. Oder eben beim Aufschreien. Worte sind Macht.

1 Kommentar zu „Worte sind nichts“

  1. engl @ absurdum » Blog-Archiv » worte sind macht sagt:

    […] sie schreiben und schreien. […]

Kommentieren